Newsletter

5% Gutschein bei
Anmeldung

Vesandkostenfrei

ab 40,- € (DE)
Versandkosten

Kranzlpaar, Hochzeitslader und mehr - bayerische Hochzeitsbräuche

Wer – wie wir als Münchner - mit seiner Heimat verwurzelt ist, der pflegt bestimmte Bräuche und Traditionen, die die Region auszeichnen. Dieses Wissen wird über Generationen hinweg überliefert wie eine Stafette beim Staffellauf. Man muss eben vom Alten lernen, um Neues machen zu können – um es mit den Worten von Bertolt Brecht zu sagen.

Gerade im traditionsbewussten Bayern werden Bräuche groß geschrieben. Bestes Beispiel hierfür sind Trachten, die nicht im Museum verstauben, sondern tatsächlich im Alltag ihre Verwendung finden. Auch in Sachen Hochzeit kommt die Tradition in Bayern gut zum Tragen, denn es wird häufig nicht in Weiß geheiratet, sondern eben in Lederhosen und Brautdirndl.

bayerische-landschaft

Hochzeitsbräuche-Hüter: der Hochzeitslader

Nicht erst seit dem Film „Weddingplaner“ mit Jennifer Lopez in der Hauptrolle sind Hochzeitsplaner gefragter denn je. Ein Trend, den es in Bayern schon seit Jahrhunderten gibt. Brautpaare können nämlich auf die Hilfe eines Hochzeitladers zurückgreifen. Einst ging der Hochzeitslader von Tür zu Tür, um die Gäste mit einem Vers zum Hochzeitsfest einzuladen und dabei immer in Begleitung eines mit Bändern verzierten Stockes in den Farben Rot (Liebe), Blau (Treue), Grün (Hoffnung), Weiß (Jungfräulichkeit). Auf Wunsch des Paares kann auch heute der Hochzeitslader seine Fähigkeiten unter Beweis stellen und im Dorf von Tür zu Tür die Gäste laden. Doch die Aufgaben eines Hochzeitladers gehen über die Planung und Organisation weit hinaus, denn er ist der Hüter der alten Hochzeitsbräuche. Neben seinem umfangreichen Wissen rund um die Hochzeit übernimmt er zudem die Rolle des Moderators sowie des Zeremonienmeisters und begleitet den Hochzeitstag von Anfang bis zum Ende. Beliebt sind auch die „Gstanzl“, die der Hochzeitlader gesungen in der bayerischen Mundart vorträgt. Der improvisierte Charakter, immer in Bezug auf das Brautpaar, hat einen folkloristisch derben Ton, womit den Gästen Lacher entlockt wird.

Hochzeitstraditionen: Kranzlpaar und andere G’schichten

Eine weitere Tradition ist das Kranzlpaar – ein Brauch, der auch über die bayerischen Landesgrenzen bekannt ist. Das Brautpaar sucht nämlich aus den unverheirateten nahestehenden Freunden ein Paar aus, das die Aufgaben der Trauzeugen übernimmt. Die Besonderheit hier ist, dass sie nach dem Eröffnungstanz des Brautpaares als erstes auf der Tanzfläche erscheinen müssen. Verschlafen sie ihren Einsatz – so müssen sie der Band eine Runde Schnaps ausgeben. Wenn der große Tag nun kommt, wird das Brautpaar laut von Böllerschützen früh morgens aus den Federn geweckt. Nach einem Weißwurst-Frühstück, der kirchlichen Trauung, zieht die Hochzeitsgesellschaft in ein „zünftiges“ Wirtshaus, wo die Feierlichkeiten und das Festessen beginnen können. Es wäre keine Hochzeit, wenn Spiele, die zur Unterhaltung und Stimmung der Gäste dienen sollen, fehlen würden. Gerade der Hochzeitslader und das Kranzlpaar helfen, diese zu starten. Beispielsweise das „Brautverziagn“. Gibt der Bräutigam auf seine Braut nicht Acht, wird diese entführt und in der Weinstube eingeschlossen: Jetzt gilt es, sein Herzblatt mit vielen Flaschen Wein freizukaufen. Beim „Maschkern“ kommen alle Hochzeitsgäste und das Brautpaar auf ihre Kosten, denn Freunde verkleiden sich und spielen lustige Szenen aus dem Leben des Brautpaares nach.

ringtausch

Hochzeitstradition: der Ringtausch

Ein Brauch ist dabei gleich, egal ob in Bayern oder in Norddeutschland: der Ringtausch.

Als Symbol für die Ewigkeit, stecken sich die Brautleute gegenseitig den Trauring an den Ringfinger der linken Hand. Seit dem Mittelalter werden dieser Brauch und das romantische Bild bewahrt, dass vom linken Ringfinger eine Blutader bis zum Herz führt und deshalb das Tragen des Ringes immer mit dem Herzen verbunden ist. Die schönsten Ehe-Ringe in einer breiten Auswahl an Materialien für Ihre ganz traditionelle, oder auch moderne Hochzeit finden Sie bei Juwelier Meyra in der Kategorie Trauringe

Alle Fotos © Colourbox.com

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

5% Online-Rabatt
schließen

Jetzt unseren kostenlosen Newsletter abonnieren und
5% ONLINE-RABATT sichern

aktuelle Top-Angebote

Rabattaktionen

neue Kollektionen


Hinweis: Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich.